Christusbotschaft Ostern

Alles, was dir scheinbar fehlt, habe Ich dir bereits gegeben, du trägst es also in dir, du brauchst es nur noch zu nutzen.

Was von Mir gegeben ist, gelangt nicht in deinen Kopf oder Verstand, sondern in dein Herz. Meine Eingaben und Einsprachen empfängst du in deinem Herzen. Wenn du Mich hören möchtest, dann solltest du Mich in deinem Herzen, also über Gefühle und Empfindungen vernehmen. Wenn du Mich finden möchtest, dann solltest du die falschen Götter aufgeben. Diese sind falsche Vorbilder, Propheten, Anführer und ähnliche, die deine Sinne trüben und dich von Mir trennen wollen. Wenn du Mich also aufrichtig suchst, dann suche Mich nicht außerhalb von dir und auch nicht mit deinem Verstand und Intellekt, sondern finde Mich in deinem eigenen Herzen. Dort warte Ich sehnsüchtig auf dich!

Wenn du dort Meine Hand nimmst, dann werden wir so stark, du und Ich, dass wir all deine Sorgen, Ängste, Krankheiten und Probleme lösen und überwinden. Denn da, wo du und Ich eins sind, gibt es keine Trauer, Ängste, Sorgen, Krankheiten und Schicksalsschläge mehr!

Gib die Suche nach Mir nicht auf, denn selbst bei der Suche begleite Ich dich.
Dulde, hoffe und glaube!

Ich habe dich nie aufgegeben und Ich werde dich niemals aufgeben!
Dann gib du Mich bitte auch nicht auf. Das ist Meine Bitte.
Lass dich nicht einschüchtern oder entmutigen.

Sei geduldig, voller Hoffnung und des unerschütterlichen Glaubens.
Ich bin für dich da.
Heute, morgen und alle Tage.

Christus

zurück